1. Ostfrieslandkrimis

Als eBook und Taschenbuch erhältlich!

Leseprobe gefällig? Klicken Sie einfach auf das jeweilige Cover.

Die Ostfrieslandkrimis sind chronologisch (nach Erscheinungsdatum) geordnet. Die weiteren Bände finden Sie weiter unten auf dieser Seite.


Hedda Böttchers 1. Fall

Im beschaulichen Neermoor wird eine grausam verstümmelte Leiche gefunden. Hedda Böttchers kriminalistischer Spürsinn wird geweckt und hartnäckig macht sie sich auf Spurensuche. Als kurz darauf ein weiteres Mordopfer gefunden wird, liegt der Verdacht nahe, dass man es mit einem Serienkiller zu tun hat. Aber welche Verbindung gibt es zwischen den Opfern? Die Polizei tappt im Dunkeln und auch Hedda kommt mit ihren Ermittlungen nicht wirklich weiter. So ist das sportliche Großereignis in Neermoor, die Ostfriesland-Olympiade, eine willkommene Abwechslung. Doch dann schlägt der Täter ein drittes Mal zu und Hedda gerät in tödliche Gefahr…

 


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 2. Fall

Hat es jemand auf die ostfriesische Familie Janssen abgesehen? Der Tod Gerda Janssens ist nur der Anfang. Hedda Böttcher übernimmt die Ermittlungen und rasch drängt sich ihr der Verdacht auf, dass hier ein Mörder sein Unwesen treibt, der noch eine Rechnung offen hat. Die Nachforschungen beginnen auf der Insel Langeoog. Kaum dort angekommen, wird Reyk Janssen, ein weiteres Familienmitglied, erschlagen aufgefunden. Ist das noch ein Zufall? Und warum benimmt sich Dagmar Janssen so seltsam? Die Situation spitzt sich zu, als sie plötzlich spurlos von der Insel verschwindet … Der Ermittlungsdruck wächst, Hedda und ihr Freund Enno, ein Polizist, versuchen die Verschwundene zu finden und machen dabei eine schreckliche Entdeckung..


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 3. Fall

In Norddeich wird eine attraktive junge Frau tot aufgefunden – brutal stranguliert in ihrem eigenen Bett. Durch vermeintliche Zufälle stößt Hedda Böttcher auf den noch ungelösten Fall. Eigentlich wollten sie und ihr Freund Enno in dem idyllischen Ort ihren ersten gemeinsamen Urlaub genießen, doch mit der Ruhe ist es jetzt vorbei und die beiden nehmen die Ermittlungen auf. Wer ist Elske Husmanns Mörder? Die Polizei hat bereits ihren getrennt lebenden Ehemann Renke verhaftet, die Indizien sprechen gegen ihn. 

 

Doch es gibt noch weitere Spuren: Kurz vor der Tat war Elske panisch aus dem Camp Nordseefrieden geflüchtet, wo sie zu sich selbst finden wollte. Was ist dort passiert? Hat ein Campbewohner sich in Elske verliebt und ihre Zurückweisung nicht ertragen? Hedda schleicht sich in die sektenartige Gruppe ein und stellt fest, dass hier merkwürdige Dinge vor sich gehen. Auch Enno ermittelt im Umfeld der Toten, als sich die Ereignisse plötzlich und unerwartet überschlagen …


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 4. Fall

In der ostfriesischen Stadt Emden sorgt ein brutaler Mord für Aufsehen. Ein Teenager wurde erschlagen aufgefunden. Ist ein Streit unter Jugendlichen eskaliert? Die polizeilichen Ermittlungen haben schnell einen möglichen Täter im Visier, doch ein Freund des Verdächtigen ist von seiner Unschuld überzeugt. Er bittet Enno Frerichs und Hedda Böttcher um Hilfe, und die beiden ostfriesischen Ermittler rollen den bizarren Fall noch einmal auf. Schon bald stoßen sie auf einige Ungereimtheiten und schreckliche Details. Der Fall nimmt eine völlig neue Wendung, die Zeit drängt, denn der perfide Mörder verfolgt einen abscheulichen Plan …


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 5. Fall

Am Strand von Borkum liegt die Leiche des erfolgreichen Jungschauspielers Alexander Wagner. In dem Film, der gerade auf der Nordseeinsel gedreht wird, sollte er die Hauptrolle spielen. Wie kam er ums Leben? Was hat es mit den 50.000 Euro auf sich, die sich beim Opfer befinden? Und wo ist das goldene Amulett, das der Schauspieler immer bei sich trug? Die ostfriesischen Ermittler Hedda Böttcher und Enno Frerichs mischen sich unter die Filmcrew, um der Sache auf den Grund zu gehen. Unter Verdacht gerät ausgerechnet der skurrile Regisseur, der vom Tod seines Stars enorm zu profitieren scheint. Doch auch die Gäste der Strandparty, die am Tatabend stattfand, geraten ins Visier. Der egozentrische Schauspieler hatte sich viele Feinde gemacht, und die Liste der Verdächtigen ist lang …


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 6. Fall

Hat der mysteriöse Reim-Killer wieder zugeschlagen? Ein Einheimischer liegt tot am Kap Norderney, dem Wahrzeichen der idyllischen Nordseeinsel. Die Hinweise deuten auf den Täter, der seit Wochen sein Unwesen treibt und bei jedem Opfer ein rätselhaftes Gedicht hinterlässt. Hat er seine Drohung, nach Norderney zu kommen, wahr gemacht? Wie passt das Opfer in das Schema des Serienmörders? Die ostfriesischen Ermittler Hedda Böttcher und Enno Frerichs nehmen das Umfeld des Toten ins Visier. Jeder scheint etwas zu verheimlichen. Je tiefer die Ermittler graben, desto verworrener wird der Fall. Doch es bleibt nicht viel Zeit, denn schon bald könnte der Täter erneut zuschlagen …


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 7. Fall

25 Jahre Abitur. Was als ausgelassene Feier begann, wird zum mörderischen Jubiläum...

André Krayenborg wird ermordet in einer Privatschule im ostfriesischen Leer aufgefunden. Am selben Ort, an dem sie vor 25 Jahren ihr Abitur machten, feierten die ehemaligen Klassenkameraden das Jubiläum. Brachen hier tiefe, längst verheilt geglaubte Wunden tödlich wieder auf? Kurz vor seinem gewaltsamen Tod war André in einen heftigen Streit verwickelt, der fast in einer Schlägerei endete. Gleich mehrere der Ex-Mitschüler geraten unter Verdacht. Das stärkste Motiv scheint jedoch Ulrike Santjer zu haben, denn ausgerechnet ihr Mitabiturient war mittlerweile ihr schärfster Widersacher. Doch würde sie für ihre Karriere wirklich über Leichen gehen? Die ostfriesischen Ermittler Hedda Böttcher und Enno Frerichs nehmen inkognito Kontakt mit den Verdächtigen auf und stoßen auf brisante Ereignisse aus der Vergangenheit …


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 8. Fall

Im beschaulichen Greetsiel wird Eddy Heinrich tot in seiner Badewanne gefunden. Der ganze Ort glaubt, dass er sich selbst das Leben genommen hat, doch ein anonymer Brief an die Presse weckt erste Zweifel. Die ostfriesischen Ermittler Hedda Böttcher und Enno Frerichs werden undercover auf den Fall angesetzt und stoßen bald auf etliche Ungereimtheiten. Eddy war Mitbegründer des Greetsieler Zeittalers, einer Tauschbörse, die vor allem den örtlichen Geschäftsleuten ein Dorn im Auge war. Wollte sich einer von ihnen etwa an ihm rächen? Aber auch sein Kompagnon Sandro Prause scheint etwas zu verbergen, und selbst bei der redseligen alten Dame von nebenan hat Hedda ein ungutes Gefühl. Nach und nach verfestigt sich der Eindruck, dass Eddy tatsächlich ermordet wurde. Doch noch lassen sich die vielen losen Enden nicht verknüpfen. Somit ist das schauspielerische Talent der beiden jungen Ermittler gefragt, um die entscheidenden Beweise zu finden und den Täter zu stellen...

 


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 9. Fall

»Ich befürchte, wir haben eine Leiche gefunden.« Ein Spaziergang endet für die ostfriesischen Ermittler Hedda Böttcher und Enno Frerichs mit einem Schock, denn eine leblose Hand ragt aus dem Dünensand. Dabei wollten die beiden auf der Nordseeinsel Baltrum nur einige ruhige Tage verbringen, doch anscheinend gönnt ihnen das Schicksal keinen Urlaub ohne Mordfall mehr. Hedda und Enno informieren die Inselpolizistin Stina Wemken, aber aufgrund des starken Unwetters kann der Tote nicht sofort geborgen werden. Und am nächsten Tag … ist die Leiche verschwunden! Handelt es sich bei dem Toten wirklich um die Person, auf die der Siegelring an seiner Hand hindeutet? Und wie lässt sich das mit den Aussagen mehrerer Inselbewohner in Einklang bringen, dass das vermeintliche Opfer Baltrum schon vor einiger Zeit den Rücken gekehrt haben soll? Die Insulaner zeigen indes kein gesteigertes Interesse an der Aufklärung des Falls. Im Gegenteil, Hedda und Enno haben zunehmend das Gefühl, als würde jemand ihre Ermittlungen sabotieren …

 


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 10. Fall

Tatort Aurich: Beim Upstalsboom entdeckt ein Spaziergänger die Leiche einer jungen Frau. Sie liegt halb entkleidet hinter der steinernen Pyramide, auf der Stirn ein eingebranntes Pentagramm! Ein Ritualmord im beschaulichen Ostfriesland? Aber warum traf es ausgerechnet Lieske Hinrichs?  Erst wenige Monate zuvor kamen ihre Mutter und ihr Stiefvater bei einem mysteriösen Autounfall ums Leben. Kann das ein Zufall sein?

 

Da die örtliche Kriminalpolizei in dem Fall nicht weiterkommt, ermitteln Hedda Böttcher und Enno Frerichs undercover im Umfeld des Opfers und der Verdächtigen.  Die ostfriesischen Ermittler stoßen dabei auf obskure Abgründe, und Enno gerät schon bald in eine äußerst heikle Lage …


Taschenbuch kaufen

eBook kaufen



Hedda Böttchers 11. Fall

Im Vorfeld der Wahl zur Blütenkönigin in Wiesmoor wird Ada Oltmanns, die Favoritin auf den Titel, erdrosselt aufgefunden! Das Kleid, die Krone und die Schärpe, die das Opfer trägt, deuten auf einen Zusammenhang mit dem prestigeträchtigen ostfriesischen Schönheitswettbewerb hin. Steckt eine erbitterte Konkurrentin der ehemaligen Miss Nordseeküste hinter der schrecklichen Tat? Oder ist das alles nur ein Ablenkungsmanöver und es geht in Wirklichkeit um ganz andere Motive? Um das herauszufinden, quartieren sich die ostfriesischen Ermittler Hedda und Enno Böttcher auf dem Wiesmoorer Campingplatz ein. Inkognito ermitteln sie im Umfeld des Opfers und stoßen dabei auf perfide Intrigen. Eine neue Spur führt in Adas alte Heimat Jever. Die Zahl der Verdächtigen steigt, und auch die Obduktion der Leiche hält eine Überraschung bereit...




Hedda Böttchers 12. Fall

Ein mysteriöser Todesfall sorgt für Aufregung auf der Ostfriesischen Insel Wangerooge. Ein 19-jähriger Einheimischer wird von seinen Freunden leblos am Strand aufgefunden. Da der Tote mit einem Neoprenanzug bekleidet ist, scheint die Sache klar: Der gut trainierte und erfahrene Schwimmer hat die Kräfte der Nordsee unterschätzt und seinen jugendlichen Leichtsinn mit dem Leben bezahlt. Doch die Obduktion bringt den Schock: Fiete kann keinesfalls in der Nordsee ertrunken sein! Und woher stammen die seltsamen blauen Flecken an seinem Körper? In Zusammenarbeit mit zwei Kollegen nehmen die ostfriesischen Ermittler Hedda und Enno Böttcher inkognito die Clique des Todesopfers ins Visier. Irgendetwas haben die jungen Insulaner zu verbergen. Aber erschreckenderweise scheint es auch innerhalb der Familie des Opfers ein handfestes Mordmotiv zu geben. Was ist an dem Tag, als Fiete starb, auf Wangerooge wirklich geschehen?




Hedda Böttchers 13. Fall

Die neue Kuppelshow »Lovefriesland«, bei der sich auf einer Luxusyacht Singles vor laufender Kamera näher kennenlernen, gerät völlig außer Kontrolle. Bereits in der ersten Nacht an Bord verschwindet eine Person spurlos. Hat Kai sich nach einem Streit am Vorabend frustriert das Schlauchboot geschnappt, um damit auf die nahe gelegene Insel Juist zurückzukehren? Oder ist das Blut, das am gekappten Seil des Schlauchbootes gefunden wurde, ein Indiz dafür, dass die Auseinandersetzung in der Nacht eskaliert ist? Hat einer der Kandidaten etwa den lästigen Nebenbuhler aus dem Weg geräumt? Hedda und Enno Böttcher, die eigentlich nur als Begleitpersonen an Bord sind, um Ennos Vater bei der Brautschau zu unterstützen, sind sofort im Ermittlermodus. Allerdings können sie nicht verhindern, dass an Bord der Yacht schon bald ein Mord geschieht …




Hedda Böttchers 14. Fall

In einer Holzhütte im ostfriesischen Weener liegt die Leiche von Claas de Jong! Der ermordete Niederländer lebte zwar in Ostfriesland, arbeitete aber noch immer in seinem Geburtsland. Ein brisanter Fall, mit dem die ostfriesischen Ermittler Hedda und Enno Böttcher betraut werden. Der wütende Nachbar und ein bedrohliches Graffiti an der Haustür des Opfers erregen die Aufmerksamkeit der Ermittler. Die heißeste Spur ist für Hedda allerdings die blaue Murmel, die in unmittelbarer Nähe des Tatorts gefunden wurde und einem lukrativen Gewinnspiel zuzuordnen ist. Ist es tatsächlich die Gewinner-Murmel, die dem Besitzer eine Weltreise mit dem exklusiven neuen Kreuzfahrtschiff »Seamarbel« beschert? Aber warum hätte der Mörder die Glückskugel dann zurücklassen sollen? Die Puzzlestücke passen noch nicht so richtig zusammen, und zudem ahnt Enno zu diesem Zeitpunkt nicht, dass ein Test der ganz speziellen Art auf ihn wartet ...